Öffnungszeiten:

Montag: 08.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr

Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr

 

Telefon: 05451 931-761

Ampel-Legende

Der Kurs ist frei

Der Kurs füllt sich

Der Kurs ist fast voll

Auf Warteliste

Der Kurs ist abgelaufen

Keine Onlinebuchung möglich

Erlebnisstadtführung für Kinder im Grundschulalter

contrstwerkstatt (fotolia)

Während der Ferien erleben die Kinder auf besondere Art und Weise ihre Stadt. Sie entdecken per Schnitzeljagd spannende Orte, hören Geschichten über Brogbern und Rottmann und lernen spielerisch Interessantes über Ibbenbüren kennen. In Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtführer e.V. und der Stadtmarketing und Tourismus Ibbenbüren GmbH werden am 13.10, 24.10. und 31. 10. Jeweils um 10.30 Uhr Öffnet externen Link in neuem FensterFührungen durchgeführt. Treffpunkt ist das Rathaus Ibbenbüren, Rathausvorplatz. Anmeldungen nur über Stadtmarketing Ibbenbüren, Bachstraße 14, Tel.: 05451 5454540.

Klettern im Brumleytal

 Im Klettergebiet Brumleytal erwartet die Teilnehmenden des Kurses Öffnet externen Link in neuem Fenster„Toprope“ ein spannenden Wochenende. Am 15. und 16. Oktober erlernen auch Anfänger Wissen, Techniken und Handgriffe rund um die Sicherungsart Toprope.

Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

 

 

Vortrag: „Erfolgsfaktor Wiedereinstieg“

Viele Menschen entscheiden sich dazu, aufgrund der Familienplanung und Kinderbetreuung oder auch für die Pflege von Familienangehörigen zeitweise vom Arbeitsleben zu pausieren. Wer den Weg zurück in den Beruf antreten will, kann sich am Donnerstag, den 29.September, um 9:00 Uhr in der VHS Ibbenbüren bei Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Rheine, informieren und beraten lassen.

In einer offenen Informationsveranstaltung gibt Gabriele Lange Teilnehmerinnen und Teilnehmern Tipps, wie sie Familie und Erwerbstätigkeit miteinander vereinbaren können. „Ich möchte Frauen und Männer ermutigen, den Wiedereinstieg zu wagen. Derzeit ist die Lage am Arbeitsmarkt für Berufsrückkehrende gut. Firmen suchen vermehrt Personal und schätzen die Kompetenzen, die man während der Familienzeit erworben hat“, sagt Gabriele Lange. In der Veranstaltung berät die Expertin die Teilnehmenden, wie sie ihre persönlichen Stärken und Kompetenzen, die sie in der Familienphase erworben haben, erkennen und bei der Stellensuche nutzen können. Alexandra Holstein, Wiedereinstiegsberaterin und -vermittlerin, unterstützt die überwiegend weiblichen Wiedereinsteiger individuell mit dem Projekt Erfolgsfaktor Wiedereinstieg auf ihrem Weg zurück in den Beruf. Sie betont: „Viele Frauen trauen sich nach einer längeren Familienphase nicht mehr viel zu. Dabei sind die Wiedereinsteigerinnen, die ich in den Beratungen kennen lerne, gut ausgebildet oder haben studiert und bringen jahrelange Berufserfahrung mit“. Eingeladen sind sowohl Frauen und Männer, die schon konkrete Schritte planen, als auch alle, die noch in den ersten Überlegungen stecken. Cornelia Baumann, Leiterin der VHS und des Kulturbereichs der Stadt Ibbenbüren freut sich über das neue Beratungsangebot im Programm: "Chancengleichheit ist ein Thema, für das ich mich privat und beruflich aus Überzeugung einsetze. In meiner Funktion als Leiterin der VHS Ibbenbüren stehe ich für die Chancengleichheit in der Bildung. Folgerichtig setze ich mich auch für die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ein und unterstütze gerne die diesbezüglichen Initiativen der Agentur für Arbeit."

Die Veranstaltung beginnt um 9:00 Uhr in der VHS Ibbenbüren, Oststraße 28, Raum 105. Interessenten sollten etwa drei Stunden einplanen und sich vorab per E-Mail unter Rheine.BIZ@arbeitsagentur.de, telefonisch unter 05971  930 135, oder bei der VHS Ibbenbüren unter 05451 931 761 anmelden oder onlineÖffnet externen Link in neuem Fenster hier

 

 

Kamishibai

Dagmar Schnittker und Monika Jürgens

Einen kreativen Abend rund um die Arbeit mit dem Kamishibai können Mitarbeiter/innen aus Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsschulen sowie Lehrer/innen und interessierte Eltern/Großeltern am 5. Oktober verbringen. Von 20-21.30 Uhr gibt die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Ibbenbüren einen Überblick über die Geschichte des Papiertheaters/Kamishibais, verschiedene Einsatzmöglichkeiten und kreative Projekte rund um das Öffnet externen Link in neuem FensterKamishibai.

Haben Sie eine Kursidee? Wer seine Meinung sagt, kann gewinnen!

„Haben Sie schon das neue Kursprogramm?“ Cornelia Baumann, VHS-Leiterin, und Lena Konermann, Mitarbeiterin der VHS, waren am Freitag mit druckfrischen Taschen und Heften auf dem Wochenmarkt unterwegs. „Gibt es einen Kurs, den Sie gerne mal besuchen würden, den wir noch nicht im Programm haben?“ Die Ibbenbürener Marktbesucher hatten die Möglichkeit sämtliche Fragen und Anregungen zu äußern.

Leitet Herunterladen der Datei einHier ist ein Fragebogen für unsere Kunden hinterlegt. Sie sind herzlich eingeladen, Wünsche und Anregungen äußern - Wir verlosen unter allen Einsendungen bis zum 15. Oktober Wertgutscheine für den nächsten VHS-Kurs.

Personzentrierte Beratung nach den Richtlinien der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GvG

Die Weiterbildung "Personzentrierte Beratung" ist ein von der GwG konzipierter Lehrgang und wendet sich an Personen, die sich in beratungsrelevanten Tätigkeitsfeldern qualifizieren möchten. Speziell durch die Vermittlung von wesentlichen sozialen Kompetenzen ist dieser Lehrgang auch geeignet für Teilnehmende, die ihre beruflichen Chancen verbessern wollen. Er ist ebenfalls geeignet für Wiedereinsteiger/innen sowie Studentinnen und Studenten. Voraussetzung ist jedoch immer eine haupt-, neben- oder ehrenamtliche Tätigkeit in beratungsrelevanten Arbeitsfeldern. Während der Ausbildung lernen die Teilnehmenden unter der Leitung der beiden GwG-Ausbilder, beratende Gespräche zu führen, insbesondere durch einfühlsames und nichtwertendes Verstehen, durch wertschätzende Zuwendung, Echtheit und Offenheit.
Eva Kaiser-Gudczinski und Thomas Spiegelhauer erläutern bei einem Informationsabend am 6. Oktober um 19.00 Uhr in der VHS Ibbenbüren die Lehrgangsdetails. Hier geht es zu dem Lehrgang. Öffnet externen Link in neuem FensterPersonzentrierte Beratung 

Am 26. November startet das erste Modul für diese Weiterbildung. Bevor Interessierte sich für den einjährigen Zeitraum binden, können sie am 6. Oktober beim Informationsabend sämtliche Fragen loswerden und Erwartungen abgleichen. 

Hier erhalten Sie Details zu den Konditionen des Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildungsschecks. Die Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht die Kostenübernahme von bis zu 500 Euro.

Neues Programmheft als Download verfügbar

Das zweite Semester 2016 steht in den Startlöchern: Die neuen Programmhefte wurden inzwischen verteilt und liegen in Banken, Buchhandlungen, Tankstellen, bei Ärzten usw. sowie im Rathaus und im Kulturhaus aus.

Am Montag, 08.08.2016 hat die Anmeldephase gestartet. Melden Sie sich schnell an, damit Sie Ihren Wunschkurs belegen können!

Hier gibt es das Heft auch Leitet Herunterladen der Datei einzum Durchblättern.

Neues Programm ab August

Das Programm für das zweite Halbjahr 2016 ist da! Die Buchung der Kurse via Internet und auf persönlichem Weg bei der Volkshochschule ist ab Montag, 08.08.2016, möglich.

Klettern im Naturschutzgebiet Dörenther Klippen

Auch in diesem Jahr bietet die VHS Ihnen Kletterkurse unter fachkundiger Leitung unserer langjährigen Kursleiter an.
Klettern Sie Im Naturschutzgebiet Dörenther Klippen, an den Felsen im schönen Brumleytal! Der Verein Bergfreunde Ibbenbüren e.V. ermöglicht unseren Teilnehmern das Klettern in freier Natur, am echten Fels.
Kurstermine gibt es bis in den Oktober hinein.
Ob Grundkurse Klettersteig oder die 3 1/2-stündigen Schnupperkurse (nur mal zum Reinschnuppern), schauen Sie doch einfach mal, was für Sie infrage kommt und welche Termine für Sie passen.

Die Kurse Toprope, Vorstieg und Grundkurse Klettersteig sind für Teilnehmer/innen ab 16 Jahren, Ausnahmen sind möglich, müssen aber vorab über die VHS mit den jeweiligen Kursleitern abgeklärt werden.
In den Schnupperkursen können, in Begleitung eines Erwachsenen, auch Kinder ab 10 Jahren teilnehmen.

Alle Informationen, Kurse und Termine finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Allgmeine Informationen zu den Kletterkursen
Kletterkursangebot 2016
Kletter-Flyer (pdf-Download)
Teilnahmebedingungen für Kletterkurse

Möchten Sie einen Kletterkurs zum Geburtstag oder einfach nur so verschenken? Geschenkgutscheine gibt es in der VHS!

PS: Wenn Sie mögen, besuchen Sie uns doch mal auf Facebook! (Mit dem Klick auf den Link verlassen Sie die Seite der VHS!)