Die beiden Kurse "Pädagogische Betreuungsfachkraft/ Bereich Offene Ganztagsschule" Kursnummer: 16110 und "Fachkraft Kinderschutz" Kursnummer 16111 müssen aufgrund von organisatorischen Gründen, entgegen den Startterminen im Programmheft, verschoben werden. Über den tatsächlichen Starttermin werden alle Teilnehmenden persönlich benachrichtigt. Alle Interessierten werden wir auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten.

Frauen in der (Kommunal-)Politik

Der Kurs "Kommunalrecht - Verhältnis von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft" mit der Kursnummer 13166 musste leider am 17.02.2020 ausfallen. Der Vortrag ist für den 02.03.2020 neu terminiert worden. Es können unter der genannten Kursnummer Anmeldungen vorgenommen werden. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem Bericht unterhalb.

Angebote der VHS Ibbenbüren in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten des Tecklenburger Landes

Nach der ersten erfolgreichen Kooperations-Veranstaltung der Reihe „Frauen in der (Kommunal-)Politik“, bei der es um das Frauenwahlrecht und Staatsrecht ging, wird die Reihe am 17.02.20 um 19.30 Uhr in der VHS Ibbenbüren zum Thema „Kommunalrecht – Verhältnis von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft“ fortgesetzt.

Alle wichtigen kommunalen Entscheidungen werden in den Stadt- und Gemeinderäten durch Abstimmung bzw. Beschluss entschieden.

Dabei sind die rechtlichen Vorgaben der Gemeindeordnung NRW zu beachten. Hier lauern viele Fehlermöglichkeiten. Wurde die Ladungsfrist eingehalten? War ein Ratsmitglied befangen? Ist der Grundsatz der Öffentlichkeit beachtet worden? War der Rat beschlussfähig? Welche Besonderheiten sind bei Satzungen zu beachten? Was ist ein Kommunalverfassungsstreitverfahren? Und: Welche Rechtsfolgen haben Verstöße gegen die Gemeinde- oder die Geschäftsordnung?

Diese und andere Fragen werden in dem Vortrag von Dr. Angelika Kordtfelder umfassend und leicht verständlich erläutert und diskutiert.

Die Veranstaltungsreihe der VHS und Gleichstellungsbeauftragten soll politisch interessierten Frauen einen Überblick über die kommunale Ratsarbeit geben. Ziel ist es, Ihnen die Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit zu vermitteln und sie zur politischen Arbeit zu animieren.

Die Teilnahme ist entgeltfrei.

Anmeldungen zu den einzelnen Vorträgen sind über die Hauptgeschäftsstelle der VHS Ibbenbüren sowie die Nebenstellen in Hörstel, Hopsten, Mettingen und Recke möglich sowie über die Internetseite der VHS Ibbenbüren unter www.ibbenbueren.de.

Foto: Stadt Ibbenbüren

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr