Einzelveranstaltungen und Studienfahrten

Tägliches Denken - Alltagsdenken

Ohne kognitive Prozesse könnte der Mensch seine Umwelt nicht wahrnehmen, sich orientieren oder handeln. Wussten Sie, dass der Mensch täglich ca. 25% seiner Energie nur für sein Gehirn investiert?

Was vor Jahren noch ein weiser Spruch aus Asien war, "unsere Gedanken bestimmen unsere Realität", wird mittlerweile auch von westlichen Psychologen und Wissenschaftlern anerkannt und kommuniziert. Das Denken und die Auseinandersetzung mit den eigenen kognitiven Prozessen heißen in der Fachsprache Metakognition. Möchte man wissen, wer man ist, muss man verstehen, wie der Mensch denkt und warum er so denkt. Jeder Mensch denkt anders, jeder Mensch hat seine eigenen mentalen Modelle, welche ihn besonders und individuell machen. Denken ist die größte Gabe des Menschen. Wir haben bloß nie wirklich gelernt, Denken richtig einzusetzen.

An diesem Vortragsabend lernen Sie unterschiedliche Denkexperimente und -methoden kennen. Sie können in die Welt des Denkens eintauchen und werden dabei merken, dass Denken nie 100%ig rational ist - Emotionen spielen dabei immer eine große Rolle.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21113166

Beginn: Mi., 12.05.2021 - Mi., 12.05.2021 ; 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Online

Gebühr: 7,00 €


Datum
12.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oststraße 28, Online




Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr