Kultur und Kreativität

Einführung in das Schauspiel: Biedermann und die Brandstifter

Drama von Max Frisch
Inszenierung: Theater Poetenpack
Aufführung: Dienstag, 09.03.2021, 20.00 Uhr,
Bürgerhaus Ibbenbüren

Das von Max Frisch selbst als "Lehrstück ohne Lehre" bezeichnete Stück schildert, wie der Bürger Gottlieb Biedermann einige Brandstifter in sein Haus einlädt, um von ihnen verschont zu werden. Seine Blindheit, sein bewusstes Wegsehen gegenüber der sich zusammenbrauenden Gefahr hat schwerwiegende Folgen.

Diese Fabel wurde in verschiedene Richtungen interpretiert. Sie wurde sowohl als Warnung vor dem Kommunismus als auch vor dem Faschismus gelesen. Der derzeit international erstarkende Nationalismus und die unverhohlen fremdenfeindlich und populistisch agierende Rhetorik rechter Kräfte zeigen, dass das Stück bis
heute nichts an Aktualität eingebüßt hat.

In der Inszenierung stehen neben den professionellen Protagonisten*innen auch Jugendliche mit verschiedenen
kulturellen Hintergründen auf der Bühne.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20219304

Beginn: Di., 09.03.2021 - Di., 09.03.2021 ; 19:15 - 19:45 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Goethe-Gymnasium, Raum 131

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
09.03.2021
Uhrzeit
19:15 - 19:45 Uhr
Ort
Goethe-Gymnasium, Raum 131




Ihr Ansprechpartner

Carsten Amelingmeyer

Fachbereichsleitung Kultur und Kreativität
Telefon: 05451 931- 751
Fax: 05451 931-66751
E-Mail: carsten.amelingmeyer(at)ibbenbueren.de

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr