Mensch, Gesellschaft und Umwelt

Afghanistan - Paradebeispiel & Entwicklungslinien

Die Welt ist nicht nur über die Ereignisse in und um Afghanistan geschockt, sondern auch über die Geschwindigkeit der Entwicklungen. Innerhalb von wenigen Wochen fielen der Rückzug der westlichen Truppen aus dem Land mit einer Machtübernahme durch die Taliban, bis hin zu einem erneuten Bündnis der USA mit ihnen zusammen. Was bleibt sind nicht nur Fragen, sondern auch eine Menge an Missverständnissen und Ungereimtheiten.

In einer globalisierten Welt hängt bekanntlich alles mit allem auf irgendeine Art und Weise zusammen. Ereignisse und Problemlagen in der einen Ecke der Welt werden häufig durch Ereignisse in anderen Teilen der Welt beeinflussen. Dementsprechend trägt ein besseres Verständnis und eine Auseinandersetzung mit den aktuellen und historischen Geschehnissen in und um Afghanistan dazu bei, nicht nur die Geschwindigkeit der Ereignisse zu entzaubern, sondern auch aktuelle und zukünftige Entwicklungen zu verstehen. Es trägt sogar dazu bei, ein besseres Verständnis für die Sachzusammenhänge im Nahen und Mittleren Osten zu entwickeln und eine Vorstellung davon zu generieren, wie der sogenannte Westen an Einfluss verliert.

Der Vortragsabend möchte weiterhin zu einer Klärung von Begrifflichkeiten wie Taliban, IS und Al-Qaida (sie sind unterschiedlicher als man denkt) beitragen, Aspekte des Islams aufgreifen, kulturelle und geschichtliche Aspekte präsentieren und insbesondere einen Beitrag dazu leisten, altes Schubladendenken zu überwinden. Er richtet sich insbesondere an jene Menschen, welche sich bis dato noch nicht viel mit der Region und internationaler Politik beschäftigt haben.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22112201

Beginn: Mi., 23.02.2022 - Mi., 23.02.2022 ; 19:00 - 20:30 Uhr (Anmeldebeginn 10.01.2022)

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 106

Gebühr: 7,00 €


Datum
23.02.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 106




Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Kleingünther Dipl.-Sportlehrerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Fachbereichsleitung Mensch, Gesellschaft und Umwelt
Telefon: 05451 931-763
Fax: 05451 931-66763
E-Mail: Bettina.Kleingünther(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr