Mensch, Gesellschaft und Umwelt
/ Kursdetails

"Das kleine Städtgen Ibbenbüren"

Der Vortrag und Rundgang zum "Kleinen Städtgen Ibbenbüren" erläutert Leben und Alltag der Menschen in Ibbenbüren im 18. Jahrhundert. Dies geschieht mit Hilfe historischer Quellen und Daten sowie eines Spaziergangs durch das alte Zentrum zwischen Unterem und Oberem Markt. Dabei wird versucht, folgende Fragen zu beantworten: Was änderte sich auf dem Weg vom mittelalterlichen Kirchdorf zur preußischen Akzisestadt? Wer hatte das Sagen? Wovon lebten die Familien vor 300 Jahren? Wie wohnten sie, gab es Steinhäuser, Wasser und Strom, befestigte Straßen, Müllabfuhr? Wie versorgten sich die Menschen in der Stadt mit Lebensmitteln? Durften die Kinder zur Schule gehen oder arbeiteten sie ab dem 6. Lebensjahr? Gab es eine Sozialversicherung oder wer kümmerte sich um die Armen und Kranken?
Es wird versucht, ein möglichst anschauliches Bild der Lebensumstände in Ibbenbüren vor 300 Jahren zu entwerfen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 24112105

Beginn: Do., 16.05.2024 - Do., 16.05.2024 ; 19:00 - 20:30 Uhr (Anmeldebeginn 08.01.2024)

Dauer: 1 Termin

Kursort: Saal des Kulturhauses

Gebühr: entgeltfrei

Saal des Kulturhauses
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Datum
16.05.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oststraße 28, Saal des Kulturhauses





Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Kleingünther Dipl.-Sportlehrerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Fachbereichsleitung Mensch, Gesellschaft und Umwelt
Telefon: 05451 931-4301
Fax: 05451 931-84301
E-Mail: Bettina.Kleingünther(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-4305
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag:         08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:       08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch:      08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
                        14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:          08.00 bis 12.00 Uhr