Mensch, Gesellschaft und Umwelt
/ Kursdetails

Gefangene der Geografie - Wie Karten und Grafiken unsere Wahrnehmung prägen

"Mach dir einfach mal dein eigenes Bild!" Wer kennt nicht diesen Satz! Hat man sich erst einmal ein Bild gemacht, dann ist es wie zementiert in den Gedanken und beeinflusst nicht nur unsere weitere Wahrnehmung, sondern auch unsere Denk- und Handelsweisen. Seit Jahrhunderten versucht der Mensch, Abbildungen seiner Welt zu machen. Dabei sollen insbesondere geografische Karten uns dabei helfen, uns zu orientieren und unseren Weg zu finden. Allerdings, glaube niemals einer Karte, die Du nicht selbst gefälscht hast. Heute sind es vermehrt Grafiken, Statistiken und Bilderzeugnisse, welche uns die sogenannte Realität erläutern sollen. Aber kann man ihnen trauen? Schließlich ist der Begriff der Fake News doch in aller Munde.

Der Vortragsabend präsentiert unterschiedlichste geografische Karten, vermittelt die Geschichte dazu und erläutert, wie man mit unterschiedlichen Darstellungsformen die Wahrnehmung des Menschen beeinflussen kann und konnte. Ergänzt wird er mit ungewöhnlichen Abbildungen und Statistiken, die ein Bild der Welt erzeugen, das man vorher noch nie gesehen hat. Des Weiteren widmet sich der Abend auch immer wieder dem Begriff der Fake News und erläutert, wie man gute Informationen von schlechten Informationen unterscheiden kann.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22212105

Beginn: Mi., 21.09.2022 - Mi., 21.09.2022 ; 19:00 - 20:30 Uhr (Anmeldebeginn 01.08.2022)

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 105

Gebühr: 7,00 €


Datum
21.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 105




Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Kleingünther Dipl.-Sportlehrerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Fachbereichsleitung Mensch, Gesellschaft und Umwelt
Telefon: 05451 931-763
Fax: 05451 931-66763
E-Mail: Bettina.Kleingünther(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr