Mensch, Gesellschaft und Umwelt
/ Kursdetails

KlimaIntelligenz - Bottom-Up Effekte

Heilende Wirkungen und einfach anders wirtschaften
Im dritten Vortrag der Serie KlimaIntelligenz steht die vielseitige Fähigkeit der Natur zur Selbstheilung im Mittelpunkt und wie wir diese Kräfte effektiv und auch wirtschaftlich nutzen können. Gleichzeitig widmet sich der Abend der Diskussion innovativer Wirtschaftsmodelle, die das Potenzial haben, unsere Wirtschaft grundlegend zu transformieren. Dazu zählen das zirkuläre Wirtschaften, die Peer-to-Peer Wirtschaft und die Postwachstumsökonomie, die alle auf nachhaltigere und gerechtere Praktiken abzielen. Natur, ein menschenwürdiges Leben und eine erfolgreiche Wirtschaft müssen sich nicht ausschließen. Im Gegenteil. Alle drei Aspekte bedingen sich gegenseitig. Diese Ausführungen werden eingebettet in eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Begriff des Wachstums und den aktuellen Entwicklungen, wie sie im WEF Future of Jobs Report 2023 dargestellt sind.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 24213807

Beginn: Di., 01.10.2024 - Di., 01.10.2024 ; 19:00 - 21:00 Uhr (Anmeldebeginn: 05.08.2024)

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 106

Gebühr: entgeltfrei


Datum
01.10.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 106


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten



Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Kleingünther Dipl.-Sportlehrerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Fachbereichsleitung Mensch, Gesellschaft und Umwelt
Telefon: 05451 931-4301
Fax: 05451 931-84301
E-Mail: Bettina.Kleingünther(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-4305
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag:         08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag:       08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch:      08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
                        14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:          08.00 bis 12.00 Uhr