Mensch, Gesellschaft und Umwelt
/ Kursdetails

Systemisches Denken für Unternehmerinnen und Unternehmer

Wirtschaften bedeutet seit geraumer Zeit, sich flexibel und zeitnah auf komplexe und dynamische Veränderungen einzustellen. Häufig entsteht dadurch ein Flickenteppich von kleinen Anpassungsversuchen, welche die Gesamtsituation im Nachhinein nur noch verschlimmern. Albert Einstein konnte nur zugestimmt werden, als er sagte: "Man kann die Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind". Und in der Tat strukturieren und agieren deutsche Unternehmen und Organisationen nach wie vor nach dem beliebten preußischen Prinzip: Hierarchien, Befehl und Gehorsam, Kontrolle und bloß nicht die eigenen Mitarbeiter*innen denken lassen, denn ich habe das Sagen! Unsere Großeltern und Eltern mögen damit noch Erfolg gehabt haben, wir haben und insbesondere werden damit keine Erfolge mehr generieren können. Unternehmen und Organisationen müssen sich neu erfinden, und Führungspersonen anders handeln. Als ein gutes Leadership wird vielfach der Grundsatz ausgerufen, dass ein guter Leader die Angestellten lobt und sie zu Veränderungen anleiten soll. Das Problem dabei ist, dass Menschen durchaus Veränderungen begrüßen, aber sie mögen es nicht, verändert zu werden und ein wirklich guter Leader ist eine Person, über die die Leute sagen: "Wir haben es selbst gemacht!"

Der Vortragsabend bietet den Zuhörerinnen und Zuhörern nicht nur eine kurze Einführung in das systemisches Denken, sondern präsentiert zusätzlich Anwendungs- und Handlungsmöglichkeiten, welche sich aus und in Kombination mit dem systemischen Denken ergeben.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22213520

Beginn: Mi., 23.11.2022 - Mi., 23.11.2022 ; 19:00 - 20:30 Uhr (Anmeldebeginn: 01.08.2022)

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 105

Gebühr: 7,00 €


Datum
23.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 105




Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Kleingünther Dipl.-Sportlehrerin, Dipl.-Betriebswirtin (FH), Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Fachbereichsleitung Mensch, Gesellschaft und Umwelt
Telefon: 05451 931-763
Fax: 05451 931-66763
E-Mail: Bettina.Kleingünther(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr