Mensch und Gesellschaft

Ich liebe mein Leben - Lebensglück trotz Rückschlägen

Lesung mit anschließender Diskussion

Nach einer erlittenen Kränkung anderen zu verzeihen, fällt nicht jedem leicht. Doch wer auf Dauer nachtragend ist, mutet sich permanenten Psychostress zu und schadet damit seiner Gesundheit. Wer dagegen in der Lage ist, Ärger und Groll loszulassen und anderen zu verzeihen, erleichtert mit dieser Fähigkeit nicht nur seine Seele, sondern verhilft auch zu mehr körperlicher Gesundheit. Das ist das Ergebnis einer jüngst veröffentlichten Meta-Studie.

Dieser Vortrag mit nachfolgender Diskussion wird zeigen, dass verzeihen zu können keine Schwäche, sondern eine Kunst und eine emotionale Kompetenz ist, die eine effektive Seelenhygiene und damit einen hochwirksamen Gesundheitsschutz ermöglicht.

Sie erhalten praxistaugliche Impulse, wie Sie die heilsame Kraft des Verzeihens erlernen und praktizieren können.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 20213157

Beginn: Do., 03.12.2020 - Do., 03.12.2020 ; 19:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 106

Gebühr: 12,00 €


Datum
03.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 106




Ihre Ansprechpartnerin

Cornelia Baumann M.A.

Fachbereichsleitung Mensch und Gesellschaft
Telefon: 05451 931-763
Fax: 05451 931-66763
E-Mail: cornelia.baumann(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr