Mensch und Gesellschaft

Mit mir nie mehr! Manipulationen erkennen und sich erfolgreich dagegen wehren

Lesung mit anschließender Diskussion

Fühlen Sie sich oft unter Druck gesetzt? Lassen Sie sich zu etwas überreden, drängen oder nötigen, was Sie eigentlich nicht wollen? Dann sind Sie vermutlich manipuliert worden. Manipulationen erfolgen häufig subtil, hinterlassen aber immer ein schlechtes Gefühl, meist ein schlechtes Gewissen, wenn man versucht, sich zu widersetzen. Besonders hilflos fühlt man sich bei Manipulationen innerhalb naher Beziehungen.

Lesung und nachfolgende Diskussion werden Antworten auf folgende Fragen geben: Woran erkenne ich Manipulationsversuche? Wie wehre ich mich erfolgreich dagegen? Sie werden sensibilisiert, die gängigen Maschen und Manipulateure zu durchschauen und Ihr Frühwarnsystem zu schärfen. Darüber hinaus erhalten Sie Impulse, mit deren Hilfe Sie Selbstschutz praktizieren und sich erfolgreich gegen Manipulationsversuche immunisieren können.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 20113156

Beginn: Mi., 04.03.2020 - Mi., 04.03.2020 ; 19:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: VHS - Raum 106

Gebühr: 12,00 €


Datum
04.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Oststraße 28, VHS - Raum 106


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Ihre Ansprechpartnerin

Cornelia Baumann M.A.

Fachbereichsleitung Mensch und Gesellschaft
Telefon: 05451 931-763
Fax: 05451 931-66763
E-Mail: cornelia.baumann(at)ibbenbueren.de

 

Volkshochschule Ibbenbüren

Oststraße 28 | 49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 931-761
Fax: 05451 931-792
E-Mail: vhs@ibbenbueren.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr